Blog

Winner Days

By 30. August 2019 No Comments

Gewinnen Sie an unseren Winner Days! 

Vom 31. August bis 14. September finden in der City Galerie Brugg die Winner Days statt. Von Montag bis Freitag kann täglich von 12 bis 18 Uhr und Samstags von 9 bis 17 Uhr im Center an unserem einarmigen Bandit gespielt werden.

Mit jedem Einkauf ab 10 Franken erhalten Sie in der City Galerie Brugg einen Spielcode, mit dem Sie Ihr Glück im 1. Obergeschoss an der Spielmaschine versuchen können. Gewinnen Sie Einkaufsgutscheine aller Geschäfte der City Galerie Brugg im Wert von 10, 20 oder 50 Franken!

Wir wünschen viel Erfolg!

 

Teilnahmebedingung Winner Days 

Teilnahmeberechtigt sind alle in der Schweiz wohnhaften natürlichen Personen ab 16 Jahren. Teilnehmer unter 18 Jahren bestätigen, dass ihre gesetzlichen Vertreter (Eltern) mit der Teilnahme und diesen Teilnahmebedingungen einverstanden sind. Ausgenommen von der Teilnahme sind die Mitarbeitenden der City Galerie Brugg und deren Familienangehörige. Der Wettbewerb dauert vom 31. August bis 14. September 2019.

Winner Days Codes

Pro Tag dürfen maximal 5 Winner Days Codes eingesetzt werden. Die Winner Days Codes werden beim Einkauf ab einem Einkaufswert von CHF 10.– in ausgewählten Geschäften der City Galerie Brugg abgegeben. Die Abgabe ist nicht in allen Geschäften der City Galerie Brugg möglich. Die Einkäufe dürfen nicht absichtlich in mehrere Einzelkäufe aufgeteilt werden, um damit den Erhalt von mehreren Winner Days Codes zu erzielen. Bei Verdacht ist es den Geschäften vorbehalten, die Abgabe der Winner Days Codes zu verweigern.

Gewinne: City Galerie Brugg Einkaufsgutscheine

Die Gewinnerinnen und Gewinner erhalten ihre Gewinne (City Galerie Brugg Einkaufsgutscheine) direkt nach dem Spiel vor Ort am Promotionsstand der City Galerie Brugg ausgehändigt. Keine Barauszahlung und kein Kauf von Geschenkgutscheinen möglich. Die City Galerie Brugg Einkaufsgutscheine können kumuliert werden. Allfällige Restguthaben verfallen beim Einlösen des Gutscheins, es erfolgt keine Barauszahlung. Den Geschäften ist es vorbehalten, die Mindestkonsumation auf die Höhe des Gutscheinwerts festzulegen. Ware, die mit diesem Gutschein gekauft wird, ist vom Umtausch ausgeschlossen, Ausnahmen bilden Garantiefälle (es gelten die AGB der einzelnen Geschäfte). Der Verkauf der Gutscheine gegen bar an Dritte ist untersagt.

Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden in einer Datenbank des Veranstalters gespeichert. Sie können für PR- und Marketingzwecke verwendet werden. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich vor, den Wettbewerb jederzeit abzubrechen. Bei Verdacht auf Manipulation, können Spieler von der Teilnahme durch den Veranstalter ausgeschlossen werden. Sollte ein Abbruch erfolgen, so haben die Teilnehmenden keinen Anspruch auf Schadenersatz oder Ersatz ihrer geleisteten Aufwände.